Anne Golaz Portraits Intérieur et Scènes Rurales





















Meine fotografische Arbeit ist von einem tiefen Interesse an der landwirtschaftlichen Welt und der Bauern-
problematik geprägt. Eine Welt, die durch Bilder aufgesucht wird, die einen grundlegenden politischen und
sozialen Kontext transportieren, aber auch von einer grossen, plastischen Arbeit zeugen. Die Fotografie,
ursprünglich ein Mittel, um ein vom Aussterben bedrohtes Bauerntum festzuhalten, wurde für mich das
Mittel, um meine eigene landwirtschaftliche Welt zu gestalten und diese in Anlehnung an die Malerei und ans
Theater zu inszenieren. Die Personen treten aus der Dunkelheit hervor mit träumerischem Blick oder alles
hintersinnend, müde oder abwesend. Es sind nicht mehr die idealisierten Figuren einer blühenden Landwirt-
schaft, sondern vielmehr verletzliche Wesen, von der Verunsicherung gänzlich eingenommen.


Anne Golaz *1983
anne.golaz@gmail.com


zum Seitenanfang


 


vfg – vereinigung fotografischer gestalterInnen 8000 Zürich / Postcheck-Konto vfg: 80-69039-0 info@vfgonline.ch