Über uns
Der vfg Nachwuchsförderpreis für Fotografie ist ein jährlich stattfindender Wettbewerb für in der Schweiz lebende Nachwuchsfotografen; dieser wird seit 1995 von der Vereinigung fotografischer GestalterInnen (vfg) ausgeschrieben. Der Wettbewerb zeichnet sich durch stets hohe Qualität und Präsenz in allen Landesteilen aus.

Eine fachlich breit abgestützte Jury bewertet die eingesandten Arbeiten und vergibt den mit CHF 5'000.– dotierten Keystone-Preis und verschiedene Sachpreise. Ausserdem wird der mit CHF 3000.- dotierte Prix MLL von der Anwaltskanzlei MeyerLustenberger Lachenal vergeben. Teilnahmeberechtigt sind Personen, die maximal 3 Jahre als Fotograf tätig sind und das 39. Lebensjahr nicht vollendet haben. Es zählt das Talent – so sind auch Autodidakten ausdrücklich zur Teilnahme aufgerufen.

Der vfg Nachwuchsförderpreis versteht sich als Sprungbrett für überdurchschnittlich begabte Jungfotografen. Ziel ist es, diese Talente zu entdecken, sie zu fördern und zu begleiten. Sie erhalten durch diese Plattform die Möglichkeit, mit Berufsleuten, aber auch mit der breiten Öffentlichkeit in Kontakt zu treten. Durch die Ausstellungen und den Katalog erhält auch das interessierte Publikum einen Einblick in das Schaffen der jungen Schweizer Fotografie. Ein weiterer Aspekt ist die Vermittlung der Fotokunst mit dem Fokus auf die Nachwuchsfotografie. Mit Führungen und Präsentationen wird ein möglichst grosser Austausch zwischen dem Publikum und den Künstlern mit ihren Werken angestrebt.

Preisverleihung, Ausstellung, Projektionen, Bildersoirées und natürlich der Katalog sind Jahr für Jahr die elementaren Instrumente, um den Talenten besondere Aufmerksamkeit aber auch nachhaltige Präsenz zu ermöglichen. Dies alles geschieht im Umfeld eines unabhängigen Berufsverbands von Fotografen mit starken Netzwerken. Die vfg ist dabei bestrebt, den Austausch zwischen den Sprachregionen zu fördern, indem er Fotografen und Publikum über diese Grenzen hinweg anspricht und zusammenbringt. So versteht es sich von selbst, dass die Anlässe (Preisverleihung und Ausstellung, sowie Roadshow) in der deutschen wie auch in der lateinischen Schweiz stattfinden. Die Publikationen (Ausschreibung, Mitteilungen, Katalog) erscheinen mindestens zweisprachig.


Die Organisatoren des Wettbewerbs
Vaitl Gian: gian@vfg-nwfp.ch
Ferit Kuyas: ferit@vfg-nwfp.ch
Susanne Martinez Garcia: susanne@vfg-nwfp.ch


vfg Nachwuchsförderpreis: www.vfg-nwfp.ch



zum Seitenanfang


 


vfg – vereinigung fotografischer gestalterInnen 8000 Zürich / Postcheck-Konto vfg: 80-69039-0 info@vfgonline.ch